Skip to content

wer wir sind // who we are

Valeska Hageney, in Rom (Italien) geboren und aufgewachsen, lebt seit 1999 in Berlin. Sie hat Italienische Philologie, Neuere Geschichte und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin studiert. Bis 2011 war sie für diverse Berliner Galerien tätig und war bis 2013 Direktorin einer Berliner Sammlung. Im Sommer 2011 gründete Valeska den Projektraum REH Kunst, den sie ab Januar 2013 zusammen mit Marie Arleth Skov geleitet hat.
// Valeska Hageney was born and raised in Rome (Italy). She moved to Berlin in 1999, where she studied Italian Philology, Modern History and Art History at the Freie University Berlin. Until 2011 she worked for several Berlin galleries, and is now the Managing Director of a Berlin Collection. In the summer of 2011 Valeska foundet the project space REH Kunst, which she had lead since January 2013 together with Marie Arleth Skov.

.

Marie Arleth Skov ist in Kopenhagen (Dänemark) geboren und aufgewachsen und wohnt seit 1999 in Berlin. Sie hat Kunstgeschichte und Publizistik an der Freien Universität Berlin studiert. Seit 2009 arbeitet sie projektbezogen für die Ausstellungskommunikation, u.a. für Projekte im Martin-Gropius-Bau, an der Akademie der Künste und für den Kunstraum Kreuzberg. Darüber hinaus hat sie Beiträge für Thieme-Beckers Allgemeine Künstlerlexikon und Vermittlungstexte für Künstler verfasst. Zudem unterrichtet sie an der internationalen Volkshochschule Berlin Höjskole.
// Marie Arleth Skov was born and raised in Copenhagen (Denmark). She moved to Berlin in 1999, where she studied Art History and Communications at the Freie University. Since 2009, she has worked project related with the communication of exhibition and art projects, among others at the Martin-Gropius-Bau and Kunstraum Kreuzberg. Furthermore, she writes texts for artists, is a lecturer at the international community college Berlin Höjskole and a contributor to the Thieme-Becker Allgemeine Künstlerlexikon.

.

Julia Hartmann hat in Graz (Österreich) Kunstgeschichte und Englisch studiert und lebt seit Anfang 2013 in Berlin. 2012 war sie als kuratorische Assistentin in der Secession, Wien tätig und hat von Februar bis Mai 2013 eine Residency am NODE Center for Curatorial Studies, Berlin gemacht. Von April – August 2013 war Julia als Praktikantin im Team der REH Kunst. Darüber hinaus organisiert sie eigene Ausstellungen in Berlin.
// Julia Hartmann studied History of Arts and English in Graz (Austria) and is living in Berlin since the beginning of 2013. Before coming to Berlin, she was working as a curatorial assistant at the Secession, Vienna. From February to May 2013 she was a resident at the NODE Center for Curatorial Studies, Berlin. From April – August 2013 Julia has been intern at REH Kunst. Furthermore she is organising art exhibitions in Berlin.